Mittwoch, 21. Dezember 2011

Lidschatten Depotten...

... Jawohl, ich reihe mich ein die schier endlose Liste derjenigen, die Lidschattenpfännchen aus Einzellidschattenverpackungen mittels Hitzeeinwirkung herausgelöst haben :-) Macht es Sinn, intakte Verpackungen ein klein wenig anzuschmelzen, um den Lidschatten harauszulösen? Jo!
Was macht man dann damit, wie geht das??? Ich habs vor einiger Zeit mal wieder getan aber leider vergessen zu posten... und für euch dokumentiert ;-)
 Dieser matte Alverdelidschatten hat genau die richtige Größe für meine KosmetikKosmo-Palette... und rein zufällig, ist darin noch Platz für genau einen einzelnen Lidschatten...
 So siht der matte Beigeton auf der Haut übrigens für euch geswacht aus ;-) Ich weiß: Meeeega-Swatch!
 Genau daaa ist ein kleines Plätzchen frei. Wie man sieht: ich benutze meine Lidschatten tatsächlich, der Kram liegt nicht einfach nur so bei mir rum...
 Um mein Glätteisen zu schützen, habe ich backpapier drumgemacht, den Lidschatten aufgeklappt und einfach die Hitze die ganze Arbeit machen lassen. Wie ihr an dem Nageldesign erkennen könnt: Die Bilder und somit dieses Projekt, entstanden vor zwei Wochen, am zweiten Advent :-)
Mit einer Nagelfeile nun einfach gegen das nun sehr weiche (und müffelnde) Plastik drücken, schon flutscht das Pfännchen raus. Aber vorsicht, hier herrscht Verbrennungsgefahr, denn das Metallpfännchen ist sehr heiß!
 Tadaaa! Hier ist der unversehrte Lidschatten ;-)
*Mission completed*
 Weils grad so viel Spaß gemacht hatte, hab ich mich spontan dazu entschlossen, dann auch noch das Quattro von Alverde in *Taupe Harmony* zu depotten. Es ist bereits ein Quad, aber... manchmal möchte ich mir doch ein etwas natürliches Quad zusammenstellen aber auch eine schimmernde Farbe darin haben, daher muss auch dieses Schätzchen dran glauben... Ich möchte die einzelnen Lidschatten in meine kleine elf Palette hineingeben :-)
 Erstmal, muss man dieses Einzelteil mit den eingebetteten Pfännchen heraushebeln, dies ging bei mir nicht gerade leicht, es war schon einiges an Kraft dafür nötig, aber es ist nichts kaputt gegangen :-)
 Und nochmals... heiß machen und warten...
*Tadaaa!* Fertig ist die neue kleine Palette mit den einzeln entnehmbaren Lidschatten!
Und das alles kann nun in den Müll ;-)

Ich hoffe, ihr fandet mein kleines depotten interessant, es war bestimmt nicht das letzte Mal, dass ich mit Lidschatten und Lidschattenpaletten herumspiele ;-)

Kommentare:

  1. Hihi, dankeschön! Shaun of the Dead ist wirklich genial, ich kann bei dem Film schon mitreden und find ihn immer noch zum totlachen :D

    Für's Depotten waren mir bis jetzt die schönen Verpackungen immer zu schad, mal schauen, falls ich mal einen Lidschatten in einem suuuper hässlichem Pfännchen hab, vielleicht probier ich es dann auch mal aus ;)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. schön,. freu mich dass es bei dir gelungen ist, nicht so wie bei mir damals...
    dieses alverde quad, seufts, ich wollte es so gerne haben...
    lg

    AntwortenLöschen
  3. wie gut, danke fürs zeigen ♥

    AntwortenLöschen