Mittwoch, 9. Juli 2014

Tipps und Tricks, wie man jeden Monat viele Produkte aufbraucht

Ich gehöre jeden Monat (bis auf diesen wahrscheinlich...) zu den Leuten, die immer recht viele Produkte leeren können.
Oft werde ich gefragt, wie man es schafft, 7, 10, 15 Produkte innerhalb von vier Wochen aufzubrauchen.

Da ich weiß, dass viele ein "Project Pan", "Kosmetikmord" oder in meinem Fall "Kosmetiksubstitution" betreiben, möchte ich euch heute vorstellen, was ich so tue, wie ich es schaffe so viel aufzubrauchen.

1. Eine Anzahl an Produkten auswählen und einen Zeitraum setzen! (z.B. 20 Produkte innerhalb von 4 Monaten leeren)
Für einen Überblick, ich habe mir zudem mein Projekt mit einem Belohnungssystem kombiniert. Ich brauche beispielsweise zwei Nagellacke auf und kaufe dafür einen neuen. Oder für zwei geleerte Lidschatten verdiene ich mir einen Mac Lidschatten. Der Zeitraum zeigt mir zudem, dass dieses Verzichten auf neue Produkte endlich ist, was auch helfen kann.

2. Die auserwählten Produkte in ein Körbchen stellen oder (z.B. in der Dusche/ am Waschbecken) isolieren.
Die Idee dahinter ist, dass wenn man durch bessere/ schönere/tollere Produkte abgelenkt wird, greift man eher weniger zu dem Produkt, welches man aufbrauchen will. Daher isoliere ich die Produkte die weg sollen und kann mich so auf die Produkte konzentrieren, die wirklich weg sollen.

3. Zuerst das aufbrauchen, was schon am weitesten aufgebraucht ist.
Denn es ist schwieriger ein komplett neues Produkt aufzubrauchen, als eines, welches bereits zur Hälfte geleert ist.

4. In eurer Handtasche ist Platz für aufzubrauchende Lippenpflege oder Handcreme.
Bei mir befindet sich diese meistens in einer meiner liebsten Kosmetiktaschen. Tagsüber kann ich so mehrfach Lippenpflege und Handpflege auftragen.

5. Produkte anders verwenden.
Euer Sprühdeo macht nicht, was ihr erwartet?? Kein Problem, als Raumduft ist es vielleicht besser.
Eine ausgediente Handcreme oder Bodybutter die euch nervt?? Als Fußpflege ist sie vielleicht besser geeignet.
Eine Bodylotion ist euch zu flüssig, nicht pflegend genug?? Kein Problem, versucht es unter der Dusche zum Beine rasieren zu verwenden. So habe ich eine Revlon Waschcreme aufgebraucht.

6. Produkte über den Tag verteilt erneut auftragen.
Manchmal trage ich Lippenstift oder Lipgloss nur einmal auf, wenn ich mich schminke, statt, wie ich es euch empfehle, über den Tag verteilt um diese wieder aufzufrischen. So werden eure Produkte tatsächlich nahezu wegschmelzen ;-)

7. Nicht mehrere Produkte aus einer Spalte alternierend benutzen!
Ein Duschgel geht schneller leer, als zwei. Ein Shampoo ist eher aufgebraucht, als drei verschiedene. Wenn ihr zwei Peelings oder so aufbrauchen wollt, dann nehmt sie euch nacheinander vor, beginnt dabei mit dem am weitesten aufgebrauchten.

8. Bleibt motiviert!
Es ist besonders schwer, nichts zu kaufen, wenn man gerade ein Project Pan macht, ich gebe es ja zu. Ich breche im Moment auch ständig ein. Aber ich benutze dann seltsamerweise trotzdem überwiegend die Produkte in meinen Körbchen.

Ich hoffe, diese Tipps waren hilfreich für euch! Was macht ihr, um Produkte schneller leeren zu können?

Kommentare:

  1. Echt tolle Tipps :)
    Finde dein Blog echt toll, hast einen Leser mehr.
    Würde mich freuen wenn du bei mir vorbeischauen würdest :)

    lg

    AntwortenLöschen
  2. Super Zusammenstellung^^, danke dafür!

    AntwortenLöschen