Freitag, 25. März 2016

Dezentes Frühlingsnailart mit Gel und Stamping

Schon viel zu lange ist es her, dass ich mir Gel auf die Nägel gemacht habe, ganz zu schweigen davon, dass ich meine unzähligen Stampingschablonen mal herauskramen und mich für ein Motiv entscheiden konnte.
Gestern war es endlich so weit, dass ich wieder Motiviert war und mit Blick auf meine Fingernägel... nun ja. Es war nötig:
So sehen meine Nägel in ihrem natürlichen Zustand aus, wenn ich ca. zwei Wochen nur lackiere, aber keine richtige Maniküre mache. 
Die Nagelform ist "völlig aus der Form", die Nägel sind verschieden lang und verschieden breit. Die Nagelhaut ist ebenfalls relativ viel/ gut gewachsen. Alles in allem sieht es eben natürlich aus, aber da ich viel Wert auf gepflegte Nägel lege, musste da definitiv etwas passieren!

=> Wer Interesse an einem Post hat, wie und womit ich die Nagelform angeglichen habe und wie genau ich das Gel (essence LED Gelsystem) und das Stamping gemacht habe, der darf gerne in den Kommentaren oder per Mail Bescheid sagen :-D

Nach einer gefühlten Ewigkeit war ich dann letztlich durch und dieses Ergebnis ziert nun meine Fingernägel :-)
Insgesamt sind die Nägel kürzer, nicht mehr so rund und an den Seiten wieder schön grade. Die Nagelhaut musste weichen und die Nägel glänzen wieder und sehen glatt und gesund aus durch das Gel.

Auch die Entscheidung für ein frühlingshaftes Motiv war schnell gefallen, die Blumen gefallen mir in weiß wirklich ausgesprochen gut und das Design wirkt dadurch, dass es selbst so luftig und dezent ist sehr unaufdringlich und alltagstauglich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen