Mittwoch, 30. November 2016

Luseta Shampoo... meine Eindrücke.

Heute möchte ich euch ein Produkt vorstellen, dass von euch wahrscheinlich die wenigsten kennen, abgesehen von einigen sehr aktiven TK-Maxx Shopperinnen vielleicht :-)
Die Rede ist von dem Shampoo der Marke Luseta, einem reichhaltigen und pflegenden Shampoo mit Macadamiaöl und Arganöl. 
Mich hat diese gigantische 1L- Flasche zum Preis von 9,99€ sofort angesprochen, denn die Formulierung schien genau das zu sein, was meine Haare brauchten...

Vorab: Ja, es sind Silikone drin, nein, es ist keine Naturkosmetik.
Ich lege nicht besonders viel Wert auf Shampoo ohne Silikone, ich habe seit mehreren Monaten auf sie verzichtet und meine Haare sind völlig ruiniert: spröde, trocken, kaputt und splissig. Es blieb nur die Möglichkeit sie drastisch herunter zu schneiden. 

Als ich noch Shampoo mit Silikonen verwendet habe, hatte mich dieses Shampoo total überzeugt! Und nun habe ich es wiederentdeckt und möchte euch dieses tolle Produkte gerne näher bringen.

Amazon handelt dieses Shampoo für einen wirklich horrenden Preis... mit viel Glück könnt ihr aber Luseta Produkte öfters mal bei TK-Makk sehr günstig bekommen.
Mit Blick auf die Inhaltsstoffe, bin ich etwas erleichtert, denn es sind sehr viele hochwertige und gute, pflegende Öle darin, wie beispielsweise Macadamia, Arganöl, Teebaumöl und Lavendelöl, alles sehr pflegende, reichhaltige und beruhigende Inhaltsstoffe. Auch für mich als Chemie-Leihe sehr wichtig: nur ein Inhaltsstoff mit Nummer, das Produkt ist auf Wasserbasis und es sind mehr "aussprechbare" als "unaussprechbare" Inhaltsstoffe darin.
Wer sich besser mit den Inhaltsstoffen auskennt, darf gerne was in die Kommentare schreiben.
 
Ich mochte und mag das Shampoo immer noch sehr gerne, wollte aber zunächst noch andere Produkte aufbrauchen, bevor ich es weiter verwende.
Natürlich bleibt bei jedem Produkt die Gefahr, dass man allergisch auf einen oder mehrere der Inhaltsstoffe reagiert, aber ich habe das Shampoo bestens vertragen und auch keinerlei Probleme gehabt bei der Anwendung.
Ich mag den zarten, weichen Duft, ich rieche ein wenig die Karamellnote aber auch das nussige der Macadamia und das herbe der Pflanzenöle, aber sehr zart und subtil, nicht aufdringlich und nicht zu dominant.
Die Konsistenz ist super, auch bin ich von dem Pumpmechanismus total begeistert ;-)

Wenn ihr dieses Produkt- wie ich- vergünstigt bei TK-Maxx erstehen könnt- probiert es mal aus! Vielleicht werdet ihr damit genauso zufrieden sein wie ich. Ich hoffe, dieser Post hat euer Interesse auf die Marke Luseta geweckt, falls ihr sie noch nicht kanntet ;-)



Habt ihr auch Erfahrungen gemacht mit diesem Produkt oder der Marke Luseta? Wo kauft ihr eure Luseta- Produkte?


Dienstag, 29. November 2016

Neue Ebelin Pinsel...

Diese Schätzchen haben mich nun schon längere Zeit zum Kauf verleitet, nun habe ich sie mir gekauft, IN DIESEM ALLTAGSMAKEP VERWENDET und meine Eindrücke aufgeschrieben.
Die Pinsel sind aus Naturhaar (bzw. in Verbindung mit Synthetikhaar) und das Design relativ hochwertig und schön. Die Pinsel liegen preislich bei ca. 5€, sind also zum ausprobieren ok :-)  und liegen sehr gut in der Hand. Mir gefällt vor allem die äußere Gestaltung und der Mix aus glänzenden und matten Oberflächen, sowie die Tatsache, dass bei mir keiner der Pinsel  bisher Haare verloren hat.
Gekauft habe ich mir einen Stinktierpinsel ("Stippling Brush"), einen Rougepinsel, einen  Highlighterpinsel und einen Blendepinsel.

Der Stinktierpinsel ist Fasermix, d.h. dass verschiedene Fasern verarbeitet wurden. Oben ist sehr feines, dünnes Naturhaar und unten feines Synthetikhaar. Schaut man von oben darauf fällt auf, dass der Pinsel locker und luftig gebunden ist, die Pinselhärchen nicht sehr dicht sind.



Der Blendepinsel hat mich wirklich total überrascht! Er hat einen guten Druckpunkt, liegt toll in der Hand, nimmt Produkt super auf und gibt es ebenso gut wieder ab und ist butterweich! Er macht einen tollen Job- absolute Kaufempfehlung!

Er ist schön dicht, so kratzt nichts am Auge!

Auch dieser Pinsel hat einen guten Druckpunkt, die Form ist auch sehr schön- allerdings ist er für mich etwas kratzig auf der Haut. Er nimmt Produkt gut auf und gibt es auch sehr gut wieder ab- das Ergebnis auf den Wangen ist gut, aber der Weg dahin etwas kratzig und spröde- zumindest für mich.

Schimmernde Texturen gibt er Pinsel wunderbar auf den Wangen wieder, das ist wiederum positiv zu beurteilen. Man kann ihn mal ausprobieren, wer definitiv keine kratzigen Pinsel mag, sollte lieber einen anderen Pinsel kaufen. Ich bereue den Kauf nicht und werde diesen Pinsel weiter nutzen.

Vom Highlighterpinsel habe ich wirklich viel erwartet- aber er ist ziemlich spröde und kratzig, dadurch hat bei mir der Highlighter leider ein wenig vor sich hin gebröselt. Diesen Pinsel würde ich mir nicht nochmal kaufen, da ist das Geld bei mir leider tatsächlich falsch ausgegeben. Ich nutze ihn trotzdem weiter, auch wenn ich noch ein wenig testen muss, mit welchen Produkten und Texturen er gehen könnte.


Größentechnisch ist der Blendepinsel fast halb so groß wie der Highlighterpinsel, der Highlighterpinsel ist fluffiger und lockerer gebunden, hat auch keine "Spitze", um besonders präzise arbeiten zu können.

Immerhin freue ich mich über drei von vier Pinsel wirklich sehr und bin zufrieden, dass ich sie mir gekauft habe :-)

Ich hoffe, diese kleine Review war hilfreich für euch, lasst es mich wissen, wie eure Eindrücke dieser Pinsel sind :-)