Montag, 4. Dezember 2017

Kosmetiksaubstitution: Update nach zehn Monaten, Produkte die ich im September und Oktober 2017 aufgebraucht habe

Momentan komme ich nicht wirklich regelmäßig zum bloggen, was sehr schade ist. Aber manchmal sind eben andere Dinge im realen Leben wichtiger als Nagellacke und Schminke.

In der letzten Zeit denke ich darüber nach, mal ein Video zu machen... was haltet ihr davon?? Also wirklich bei Youtube einen Kanal, der Blog, Instagram und Twitter wären dann "nur" Ergänzungen...
Aber ich bin sehr unsicher...

JEDENFALLS sind wieder zwei Monate ins Land gegangen und ich habe eine prall gefüllte Aufgebrauchttüte. Noch zwei Monate sind für diese Kosmetiksubstitution übrig, in zwei Monaten kann ich auch ein neues Project Polish beginnen, auf dieses freue ich mich total!

Über das Waschgel und das Gesichtswasser von Neutrogena habe ich bereits in DIESEM Post ausführlich geschrieben, nun sind die Produkte endlich leer. Die ersten Monate waren die beiden Produkte wirklich toll, meine Haut atmete regelrecht auf und war richtig prall. Aber als das Wetter umschwang, schienen die Produkte nicht mehr reichhaltig genug zu sein, meine Haut wurde sehr trocken. Da ich aber auch Produkte mittlerweile gefunden habe, die ich das ganze Jahr über gut vertrage, werde ich mir das Waschgel und das Gesichtswasser nicht mehr kaufen.

Es hat relativ lange gedauert, bis vor allem das Gesichtswasser leer war. Mein liebstes Gesichtswasser entfernt Augenmakeup spielend leicht, dieses von Neutrogena allerdings bei mir überheaupt leider gar nicht! Ich musste jedesmal nachreinigen, außerdem haben meine Augen jedesmal gereizt und allergisch reagiert, daher habe ich es sehr selten verwendet.
 Ich würde mir jedes Produkt auf diesem Foto nachkaufen- bis auf die Coloration. Ich befinde mich wieder in der Phase, in der ich beschließen will meine Haare nicht mehr Daheim zu färben, sondern eine kleine Typveränderung beim Friseur vorzunehmen, hinsichtlich Farbe und Schnitt.

Ein bisschen fehlt mir hierfür noch der Mut, aber ich denke, in den nächsten Tagen wird es soweit sein ;-D


 Auch auf diesem Bild befinden sich nur Nachkaufprodukte, ich bin sehr zufrieden mit allen hier abgebildeten Produkten hinsichtlich Wirkung, Duft und Preisleistungsverhältnis.
In den letzten zwei Monaten hatte sich bei mir hauptsächlich viel emotionaler Stress angehäuft, der berufliche kam dann hinzu. tresskopfschmerzen und Rückenschmerzen waren die Folgen, daher habe ich viel gebadet.
Welche Irre braucht in zwei Monaten drei Pakete Wattepads auf?? Hier, ich!!
Ich habe meine Nägel für meine Verhältnisse sehr regelmäßig lackiert und war auch sehr konsequent hinsichtlich Abschminken und Gesichtspflege.
Die von kruidvart (aus Holland) schlagen übrigens meiner Meinung nach die Wattepads der deutschen Drogerie- und Eigenmarken um Längen! 
 Jaaa... ihr seht richtig, ich habe es mal wieder nach sehr Langem geschafft, einen Nagellack aus meinem Project Polish aufzubrauchen.
Damit verbunden sind auch der Nagellackverdünner und die beiden Nagellackentferner (bzw. wahrscheinlich einer, weil ich zwischendurch noch andere Lacke lackiert hatte).

Die beiden Primerpröbchen von Urban Decay waren die beiden letzten, sie waren ok :-)
Ich bin gespannt eine  volle Größe irgendwann mal auszuprobieren. 

 Die Gesichtsmasken fand ich gut, ich werde sie aber nochmals kaufen und genauer testen um dann für euch die Review zu schicken. 

Die Augenkonturenpads kaufe ich mir immer wieder nach und finde den kühlenden und aufpolsternden Effekt einfach toll!

 Dufttechnisch waren die beiden Monate- zugegeben- etwas mau. 
Aber ich freue mich über einen aufgebrauchten Fullsizeduft, in den letzten verbleibenden zwei Monaten werden noch mehr Deos in der Aufgebrauchttüte sein.

Es ist wirklich nicht so, dass ich gar kein Deo verwende, nur eben halt kaum Sprühdeo. Ich verwende einen Roller und die sind wirklich total langlebig, es dauert bei mir ewig so ein Produkt aufzubrauchen.

Duftpröbchen verwende ich nur, selten begeistert mich aber ein anderer Duft als meine Stammdüfte.
Dies ist- neben der Zahnpasta versteht sich- ein Allerlei an Pröbchen und Minigrößen. Es ist zwar kein großer Akt so ein kleines Produkt aufzubrauchen, dennoch: den ganzen Kram Daheim rumliegen haben oder nicht rumliegen haben... :-)

Das Lancaster Pröbchen hat mich aber wirklich begeistert, gerade, wenn es sehr kalt ist, würde ich mir dieses 365 Skin Repair Serum nachkaufen, es war leicht, reichhaltig aber nicht fettend, zog schnell ein und die Haut war spürbar geglättet und gepflegt. Auch als Makeupunterlage hat es bei mir einen tollen Job gemacht, ich bin absolut neugierig auf die volle Größe und den Langzeittest.

In zwei Monaten habe ich wirklich eine ganze Menge Produkte aufgebraucht, diese folgenden Produkte sind noch auf meinen Aufbrauchlisten...


Und diese Produkte sind zum Wegstreichen noch auf meinen Listen:

Essie (maximal 4 Nagellacke)
NagellackNagellack
NagellackNagellack
NagellackNagellack
NagellackNagellack

Urban Decay Naked Palette Nr.3
LidschattenLidschatten
LidschattenLidschatten
LidschattenLidschatten
LidschattenLidschatten
LidschattenLidschatten
LidschattenLidschatten

Riesengroßer Mac Einkauf... im Wert von 100€
(0/5) Lidschatten (0/2) Blushes 
(9/20) Beautyprodukte(2/3) Makeupitems
(0/5) Mascaras(0/3) Concealer 
(0/2) Color Tattoos(1/3) Augenbrauengele
(0/10) Kajalstiften (1/4) Gesichtspuder 
(0/3) Lippenpflegen (0/3) Nagellacke 

Drogeriehaul im Wert von maximal 50€
(4/10) Duschgelen(0/2) Blushes
(2/10) Shampoos (0/5) Rasiergele
(0/5)Handcremes (0/5) Düften
(0/6) Mascaras(0/5) Concealer
(0/5) Gesichtspuder(10/10) Beautyprodukte
Lushhaul im Wert von maximal 50€
(0/10) Duschgele, (4/10) Beautyprodukte
(1/10) ShampoosGesichtspeeling
(3/4) Nagellackverdünner(2/5) Gesichtswasser 
(0/5) Deos (13/20) Gesichtsmasken 
Haaröl (0/2) Gesichtscremes
(11/15) Pröbchen (8/15) Wattepads
Artdecohaul im Wert von maximal 50€
(2/10) Duschgelen(2/10) Rasiergelen
(5/10) ShampoosHaaröl 
(5/10) Beautyprodukte(16/20) Pröbchen 
Haarspülung/ Haarkur (0/15) Gesichtsmasken
(4/15) Gesichtsmasken (3/5) Düften
(4/10) Gesichtsreiniger (1/5) Deos 
The Body Shop Haul im Wert von maximal 50€
(5/5) Augenkonturenpads (0/3) Körpercremes
(4/5) Facestrips (2/2) In-Duschlotionen
Serum Pröbchen 
(0/2) Bodybuttern (0/5) Lippenpflegen 
L´Occitanehaul im Wert von maximal 50€
LippenpflegeHandcreme 
Bodylotion(13/50) Sonstige Beautyprodukte 
Gesichtsmaske Pröbchen 
(3/3) DuschgeleDeo oder Deoroller 

Zoeva Pinsel Haul im Wert von maximal 50€
GesichtspeelingHandcreme 
GesichtsreinigerSonstige Beautyprodukte 
Gesichtsmaske Pröbchen 
(3/3) Duschgelen (1/3) DÜften 

Essie (maximal 3 Nagellacke)
Sally Hansen Polar BareBourjois Orange
L´OREAL Rose BagatelleBourjois Mint
Bourjois TaupeOPI Burlesque Mini Gold
Bourjois Lila schimmerndEsprit Minilack
In zwei Monaten habe ich 31 Produkte aufbrauchen können- ich bin zufrieden. Aber ich sehe mal wieder, dass bestimmte Kategorien wohl von mir niemals bedient werden, als da wäre: Bodylotions, Körperbuttern, Haaröle,... also die wirklich langwierigen Produkte. Ich bin auch einfach keine Cremetante, ich bin faul und mag oft das schmierige Gefühl nicht auf der Haut, was viele Produkte manchmal hinterlassen.

Objektiv betrachtet, war dieses Aufbrauchjahr ziemlich gut, vor allem habe ich deutlich weniger Makeup gekauft, als ich es das Jahr davor getan habe und ich war relativ konsequent im Aufbrauchen. Ja, ich denke schon, dass ich bestimmt keine 300 (ca....) Nagellacke brauche, aber jeder muss etwas haben, wofür er sein Geld gerne ausgibt :-D


Wie läuft es bei euch mit dem Aufbrauchen, wo es stramm auf das Jahresende zugeht?? Habt ihr auch Produkte, die ihr unbedingt "noch schnell" aufbrauchen wollt??

Freitag, 27. Oktober 2017

Kleine Inspirationen für Halloween Nailart #1

Ich persönlich ziehe an Halloween nicht los, ich bleibe lieber Daheim und schaue mir Horrorfilme auf der Couch an :-)
Aber für Diejenigen unter euch, die Spaß daran haben, habe ich hier ein paar Halloween Nägelchen für euch lackiert. Manche kommen euch vielleicht bekannt vor, denn Halloween ist ein sehr beliebtes Thema für Nailart und die von mir lackierten Motive sind auch nicht besonders innovativ. Dennoch habe ich versucht, sie für mich individuell zu gestalten...


Einen Blick wert
Auf schwarzem Basislack habe ich schimmernde Flakes lackiert und mit weißem Nagellack und verschiedenen bunten Nagellacken Augenpaare gestaltet. Ich finde das Design total niedlich <3
Leider war mein Topcoat hier sehr Nagellack-löslich; ganz perfekt ist das Ergebnis nicht geworden, aber es gefällt mir trotzdem.


Schief gewickelt
Dieses ist wohl eines der bekanntesten Designs zu Halloween und es ist so unglaublich einfach und schnell gemacht!
Ich habe zwei Schichten deckenden weißen Lack aufgetragen, anschließend habe ich mit einem schwarzen Nailartlack Streifen gezogen. Mit einem weißen Lack und einem Dotting Tool und Neonorangenem Nagellack habe ich dann die Augen der kleinen Mumien gestaltet. Ich bin begeistert :-)


Kürbis- French
Nun gut, dies ist eher unauffällig und vergleichsweise alltagstauglich :-)


Jetzt wird´s blutig...

Nein, es ist noch nicht die besondere Zeit im Monat... Moment, doch, nur anders!  XD
Dieses "Nailart" hatte ich euch schon vor einiger Zeit gezeigt, es passt aber auch wunderbar zu Halloween.
Ich habe zunächst zwei Schichten weißen Nagellack lackiert und gut durchtrocknen lassen. Mit einem Strohhalm und rotem Nagellack sehen die Nägeln ziemlich schnell aus, wie der Schauplatz eines Verbrechens.

In den kommenden Tagen werde ich weitere Nailart- Ideen zum Thema Halloween lackieren, ich hoffe, die ersten vier haben euch gefallen :-)

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Meine LOV Nagellacke für den Herbst

Nachdem ich euch bereits in DIESEM POST meine liebsten Nagellacke für den Herbst von Essie gezeigt habe, dachte ich, ich zeige euch noch ein paar herbstliche Lacke anderer Marken.
Ich habe alle Nagellacke von meinem eigenen Geld gekauft, dieser Post ist nicht gesponsert!

Meine Auswahl ist nicht ganz spektakulär, eher klassisch herbstlich: Mauve, Blau, Taupe und Petrol. Aber die Qualität und das tolle Bürstchen der Nagellacke haben mich begeistert, vielleicht sind diese Nagellacke auch für euch einen oder zwei interessierte Blicke wert??
Mauve Majesty ist ein wunderschönes, nudiges und absolut altagstaugliches Mauve ohne Schimmer, benötigt jedoch mindestens zwei Schichten, um ein annähernd deckendes Ergebnis zu erreichen. Der Mauveton ist genauso wie ich ihn gerne mag: aschig, kühl und ohne Schimmer.

Azur Aphrodisiac ist ein knalliges, tolles Türkis/bläuliches Petrol, es lackiert sich richtig toll! In zwei Schichten ist es deckend und trocknet glänzend und cremig. Diese Farbe sieht so unscheinbar aus, auf den Nägeln ist sie hingegen eine echte Augenweide!

Subtile Shadow ist ein taupiger Ton mit kühlem, pinken Schimmer- ich habe ihn gekauft, wei er Chanel Particuliere total ähnelt (erinnert ihr euch an diese Hammerfarbe noch??), Auf den Nägeln ist jedoch von dem tollen Schimmer nicht viel zu sehen, was ich sehr schade finde. Nichts desto Trotz ist der Nagellack auf den Nägeln sehr hübsch und eine wunderbar klassische Herbstfarbe.

Iconic Indigo ist ein Tintenblau, sehr cremig und wirkt bei der ersten Schicht wie ein Jelly. Zuerst dachte ich, den kriegt man niemals deckend- aber siehe da, mit der zweiten Schicht deckt dieser Nagellack komplett.
Von weiter weg wirkt der Lack fast Schwarz, aber von Nahem (und mit Blitz) fotografiert, ist er eindeutig Dunkelblau.

Ich weiß, meine Auswahl beschränkt sich eher auf Alltagsfarben, aber um einen Einstieg in diese Marke zu finden, eignen sich gerade solche Alltagstöne besonders gut, weil sie wirklich immer passen :-)

Welches sind eure liebsten Nagellacke von LOV??

Dienstag, 12. September 2017

Kosmetiksubstitution die 3te: Update nach acht Monaten, Produkte die ich im Juli und August 2017 aufgebraucht habe

In den letzten Monaten hatte ich mir mehr vorgenommen und wollte disziplinierter sein... Hat es geklappt?? Ich werde nun auch darauf verzichten die Preise aufzuschreiben.

Sehen wir mal, welche Produkte sich in den vergangenen zwei Monaten von mir verabschieden konnten...


Die beiden kleinen Farblacke waren Teil meines Project Polish, daher freue ich mich sehr darüber, dass sie nun leer gegangen sind.
Als ich anfing sie regelmäßig zu lackieren, waren sie auch recht flott leer, ich vermisse sie auch kein Stück :-)
Die Mascara kaufe ich mir immer wieder zwischendurch, ich muss aber gestehen, dass ich momentan keinen Favoriten bzgl. Mascara habe.

Könnt ihr eine gute und preisgünstige Mascara empfehlen????



Ich mache es kurz: Das Shampoo von Head and Shoulders würde ich mir nicht nachkaufen, weil es bei mir nicht funktioniert hat.
Die Haarkur fand ich super, ebenso das kleine Shampoo mit Arganöl.
Ich versuche meine Haare wieder (immer noch...) lang wachsen zu lassen, nachdem meine ehemalige Friseurin meine Haare so schlimm verschnitten hat, dass mein jetziger Friseur sie um ein ganzes Stück kürzen musste... Sie sind nun schon ein gutes Stück in der kurzen Zeit gewachsen :-)


Alle drei Produkte in diesem Bild würde ich mir absolut nachkaufen, ich vertrage sie bestens und sie lassen meine Haare gesund und schön aussehen.

Zwar ist eine Haarcoloration nicht gerade das beste Produkt, wenn es um den Erhalt gesunder Haare geht da die Chemikalien die Haare angreifen können, aber... aber... :-)
Dass ich ein Fan von Mizellen-Produkten bin ist ja mittlerweile jedem bekannt, der meinen Blog regelmäßig liest und die Aufgebrauchtposts verfolgt.
Den Reinigungsschaum mit Mizellentevchnologie kann ich absolut weiterempfehlen- Top Produkt! Er ist sanft, reinigt recht gut und ist günstig dazu.
Der Augenmakeupentferner in wasserfest von douglasbeauty... war ein Geschenk, ich bin froh, dass er leer ist. Meine Augen brannten manchmal, er bekam auch nicht immer alles runter, enttäuschend, daher werde ich ihn mir nicht nachkaufen.
Die Nosestrips sind überraschend gut- ein Nachkaufprodukt!
Gesichtsmaske und Pröbchen waren beide ok, die Gesichtsmaske kaufe ich nach.
Wattepads und Minidüfte aufzubrauchen ist nun keine große Kunst und eher "unspannend", trotzdem freue ich mich, dass nun zwei Produkte weniger in meiner Sammlung sind.
Die Wattepads von Kruidvat finde ich richtig gut: schön fest, fusseln nicht, daher werde ich mich beim nächsten Holland-Trip damit eindecken.

Das Mint Shake Duschgel von PALMOLIVE gefällt mir ausgesprochen gut, als ich vor ein paar Wochen erkältet war, war es unter der Dusche sehr erfrischend und ich konnte besser durchatmen.
Das mittlere Duschgel war limitiert, das ganz rechts so flüssig, dass es einfach "weg" war, daher musste ich immer sehr viel davon nehmen, so dass es innerhalb von zwei Wochen aufgebraucht war. Daher kaufe ich es mir nicht nach, auch wenn es nach Pfirsicheistee roch.
Alle drei Produkte waren nicht schlecht, aber ich denke, dass ich nur noch sämtliche Duschlotionen die ich noch habe aufbrauchen werde und dann von dieser Produktgruppe Abstand nehmen werde. Ich will ja wirklich, dass sie für mich funktionieren, aber meine Begeisterung hält sich jedes Mal in Grenzen.
Die anderen Beiden würde ich mir auch irgendwann nachkaufen.
Ich liebe, liebe, liebe diesen Nagellackentferner so sehr, dass ich mir immer direkt mehrere Flaschen davon bunkere.
Bald ist es wieder soweit, dass ich meine Vorräte ein wenig aufstocken muss :-)

Die beiden Pröbchen waren so lala, das Shampoo würde ich mir allerdings nicht nachkaufen, meine Haare waren danach belastet und schmierig.


Insgesamt komme ich nach Juli und August also auf 28 aufgebrauchte Produkte, ich bin sehr zufrieden mit dieser Anzahl und hoffe Ende September auf mindestens 15 aufgebrauchte Produkte.

Verdiente Belohnungen:
  • maximal 4 OPI Nagellacke eingelöst



Und diese Produkte sind zum Wegstreichen noch auf meinen Listen:

Essie (maximal 4 Nagellacke)
NagellackNagellack
NagellackNagellack
NagellackNagellack
NagellackNagellack

Urban Decay Naked Palette Nr.3
LidschattenLidschatten
LidschattenLidschatten
LidschattenLidschatten
LidschattenLidschatten
LidschattenLidschatten
LidschattenLidschatten

Riesengroßer Mac Einkauf... im Wert von 100€
(0/5) Lidschatten (0/2) Blushes 
(4/20) Beautyprodukte(2/3) Makeupitems
(0/5) Mascaras(0/3) Concealer 
(0/2) Color Tattoos(1/3) Augenbrauengele
(0/10) Kajalstiften (1/4) Gesichtspuder 
(0/3) Lippenpflegen (0/3) Nagellacke 

Drogeriehaul im Wert von maximal 50€
(2/10) Duschgelen(0/2) Blushes
(2/10) Shampoos (0/5) Rasiergele
(0/5)Handcremes (0/5) Düften
(0/6) Mascaras(0/5) Concealer
(0/5) Gesichtspuder(10/10) Beautyprodukte
Lushhaul im Wert von maximal 50€
(0/10) Duschgele, (2/10) Beautyprodukte
(0/10) ShampoosGesichtspeeling
(2/4) Nagellackverdünner(1/5) Gesichtswasser 
(0/5) Deos (13/20) Gesichtsmasken 
Haaröl (0/2) Gesichtscremes
(11/15) Pröbchen (5/15) Wattepads
Artdecohaul im Wert von maximal 50€
(2/10) Duschgelen(2/10) Rasiergelen
(5/10) ShampoosHaaröl 
(4/10) Beautyprodukte(8/20) Pröbchen 
Haarspülung/ Haarkur (0/15) Gesichtsmasken
(2/15) Gesichtsmasken (2/5) Düften
(3/10) Gesichtsreiniger (0/5) Deos 
The Body Shop Haul im Wert von maximal 50€
(4/5) Augenkonturenpads (0/3) Körpercremes
(4/5) Facestrips (2/2) In-Duschlotionen
Serum Pröbchen 
(0/2) Bodybuttern (0/5) Lippenpflegen 
L´Occitanehaul im Wert von maximal 50€
LippenpflegeHandcreme 
Bodylotion(13/50) Sonstige Beautyprodukte 
Gesichtsmaske Pröbchen 
(3/3) DuschgeleDeo oder Deoroller 

Zoeva Pinsel Haul im Wert von maximal 50€
GesichtspeelingHandcreme 
GesichtsreinigerSonstige Beautyprodukte 
Gesichtsmaske Pröbchen 
(3/3) Duschgelen (1/3) DÜften 

Essie (maximal 3 Nagellacke)
Sally Hansen Polar BareBourjois Orange
L´OREAL Rose BagatelleBourjois Mint
Bourjois TaupeOPI Burlesque Mini Gold
Bourjois Lila schimmerndEsprit Minilack

Meine Essie Nagellacke für den Herbst...

Es lässt sich nun nicht mehr leugnen oder ignorieren, es hat eine neue Jahreszeit begonnen.  Der Herbst lässt stürmisch und regnerisch grüßen. Für mich auch nicht so schlecht, ich liebe es, mich warm und kuschelig einzumümmeln, auch meine Fingernägel sind dezent eingekleidet.

Heute möchte ich euch meine liebsten Nagellacke von Essie für den Herbst zeigen. Noch gibt es sie alle zu kaufen :-)
Essienagellacke kosten ca. 8€, die hier vorgestellten Nagellacke benötigen zwei bis drei dünne Schichten, dann sind sie komplett deckend. Auf meinen Fingernägeln trocknen sie recht flott und halten bis zu fünf Tage ohne zu splittern.
Nichts allzu auffälliges oder herausstechendes, alle vier Töne sind alltagstauglich und passen IMMER, egal ob im Beruf oder zum Weggehen.

Gefällt euch exposed solltet ihr euch beeilen, denn dieser tolle Khakiton ist limitiert.

demure vix ist so unglaublich schön, ich liebe sein ruhiges, alltagstaugliches Nude mit dem kühlen, feinen lila Schimmer. Auf den Nägeln ist der Schimmer sehr subtil und erst bei Sonnenlicht wirklich sichtbar. Der Lack hat eine tolle Konsistenz, nach drei dünnen Schichten sieht man das Nagelweiß definitiv bei mir nicht mehr, wenn man es nicht so genau nimmt, reichen auch zwei Schichten.

chinchilly ist ein klassishes Taupe, aschig und gräulich, aber sieht nicht nach Matsch aus. Ich habe, als Taupe auf den Nägeln so beliebt war, exzessiv Taupetöne getragen, dann flaute meine Begeisterung ab weil es irgendwann überall getragen wurde. Doch nun habe ich meine Begeisterung wiederentdeckt und trage diesen leichten Taupeton wieder gerne. Der Nagellack benötigt zwei Schichten für ein perfektes Ergebnis.

exposed ist ein khakifarbenes Taupe, sehr erdig, sehr interessant und ein wenig moosig (falls euch das was sagt), aber wirkt dennoch eher Nude und unaufdringlich. Ich schaue bei dieser Farbe definitiv öfter hin und finde sie auch jetzt nicht ganz leicht zu beschreiben. Eine Schicht sieht schon passabel aus, die zweite macht ein perfektes Ergebnis.

with the band ist ein Paprikarot, allerdings nicht grell, wie so mancher Sommerlack es ist. Dennoch ist der Rotton auffällig und dezent zugleich. Auch hier würde eine großzügigere erste Schicht reichen, aber zwei dünne Schichten lassen die Nägelchen perfekt aussehen.

Dies waren sie, meine liebsten Herbstlacke von Essie. Welches sind eure liebsten Nagellacke im Herbst?
Interessieren euch noch andere Nagellackmarken??


Mittwoch, 16. August 2017

Nageldesigns im Juli 2017... Lila Laune!

Ich liebe Lila oder fliederfarbenen Nagellack sehr. Da ich unbedingt ein paat lilane Nagellacke aufbrauchen wollte, habe ich mal für euch ein paar Nageldesigns mit dieser kühlen, alltagstauglichen und eleganten Farbe lackiert.

Lila Funken
So einfach, so simpel... und dennoch sehr effektvoll und auffällig, trotzdem tragbar auch im Alltag.

Ich würde sagen, dass mich die meisten meiner "Designs" so auszeichnen:
Es muss schnell fertig sein, mit möglichst wenig Aufwand den größtmöglichen Effekt erzielen, dann bin ich zufrieden :-)

Matte Funken
Prinzipiell habe ich denselben Glitzerlack verwendet, allerdings diesmal auf dem gesamten Nagel und mit einem mattierenden Überlack.
Ich bin erstaunt, wie sehr ein matter Topcoat das Aussehen eines Nagellackes verändern kann. Bisher hatte ich das noch nie ausprobiert, der Effekt ist zwar interessant, aber nicht so ganz meins muss ich zugeben...


Lila Frenchnails mit Stamping und Glitzerlack

Beide Designs haben durchaus was für sich, der Ringfinger glitzert und glimmert lila vor sich hin. Mir gefallen vor allem die verspielten Schnörkel :-)


Lila Streifenombre mit Nailarttape dazwischen

Auf Instagram kam dieses Design bei weitem am besten an :-) Mir gefällt es auch besonders gut, es ist ganz alltagstauglich und trotzdem auffällig.

Lila mit schwarzem Blütenstamping
Der fliederfarbene Lilalack von Kiko ist noch fast voll, was gut ist, denn er ist wirklich wunderschön!

Lila Parade 
Hier sind alle meine lila Project Polish Nagellacke hinterheinander, leider alle nicht mehr erhältlich. Es sind wunderschöne Farben, aber alle schwierig für mich im Alltag zu tragen.

Lila Ombrenails
Ein Ombre mit zartem Stamping, so zart, dass man es erst auf den zweiten Blick sieht. Interessant...


Dies waren die Nageldesigns mit der Farbe Lila im Juli, (echt spät, aber ich bin jetzt erst wieder zurück aus dem Urlaub!), in zwei Wochen kommt dann pünktlich der August- Nageldesigns-Post :-)

Sonntag, 16. Juli 2017

Kosmetiksubstitution die 3te: Halbzeit! Update nach sechs Monaten Ende Juni 2017

Gefühlt, habe ich gerade erst mit einem neuen Aufbrauchjahr begonnen dabei sind nun schon sechs Monate vergangen.
Im Mai habe ich 12 Produkte aufgebraucht, in diesem Monat musste ich mich sehr anstrengen, um diese Anzahl auch nur annähernd zu erreichen. Mittlerweile, verwende ich wieder überwiegend große Größen, die noch fast neu und daher voll sind, da dauert es natürlich etwas, bis sich wieder was tut... Daher komme ich in diesem Monat auf 15 aufgebrauchte Produkte im Wert von 41,30€.

So hat sich meine Preistabelle entwickelt:

JanuarFebruarMärzAprilMaiJuni
Aufgebrauchter  Wert37,90€43,81€61,57€31,67€22,18€41,30€

Diese Produkte habe ich im Juni aufbrauchen können:
Balea Duschbodymilk: 1,95€, Head and Shoulders Shampoo: 2,75€, Isana Duschgel: 0,89€

Urban Decay Pröbchen (pauschal): 2,00€, Maybelline Color Tattoo: 6,75€

Douglas Beauty System Augenmakeupentferner: 9,99€, Rossmann Mizellen Technologie Milder Reinigungsschaum: 0,99€, Dessange Haarkur: 6,95€

Isana Deospray (Pröbchen): 0,49€, drei Pröbchengrößen zu insgesamt: 6,00€

Balea Nosestrips mit Aktivkohle: 1,75€, Isana Wattepads: 0,39€, Salthouse Gesichtsmaske: 0,40€

Und diese Produkte sind zum Wegstreichen noch auf meinen Listen:
OPI (maximal 4 Nagellacke)
NagellackNagellack
NagellackNagellack
NagellackNagellack
NagellackNagellack
Essie (maximal 4 Nagellacke)
NagellackNagellack
NagellackNagellack
NagellackNagellack
NagellackNagellack


Urban Decay Naked Palette Nr.3
LidschattenLidschatten
LidschattenLidschatten
LidschattenLidschatten
LidschattenLidschatten
LidschattenLidschatten
LidschattenLidschatten

Riesengroßer Mac Einkauf... im Wert von 100€
(0/5) Lidschatten (0/2) Blushes 
(1/20) Beautyprodukte(2/3) Makeupitems
(0/5) Mascaras(0/3) Concealer 
(0/2) Color Tattoos(1/3) Augenbrauengele
(0/10) Kajalstiften (1/4) Gesichtspuder 
(0/3) Lippenpflegen (0/3) Nagellacke 

Drogeriehaul im Wert von maximal 50€
(2/10) Duschgelen(0/2) Blushes
(2/10) Shampoos (0/5) Rasiergele
(0/5)Handcremes (0/5) Düften
(0/6) Mascaras(0/5) Concealer
(0/5) Gesichtspuder(10/10) Beautyprodukte
Lushhaul im Wert von maximal 50€
(0/10) Duschgele, (2/10) Beautyprodukte
(0/10) ShampoosGesichtspeeling
(2/4) Nagellackverdünner(1/5) Gesichtswasser 
(0/5) Deos (12/20) Gesichtsmasken 
Haaröl (0/2) Gesichtscremes
(8/15) Pröbchen (3/15) Wattepads
Artdecohaul im Wert von maximal 50€
(2/10) Duschgelen(2/10) Rasiergelen
(3/10) ShampoosHaaröl 
(2/10) Beautyprodukte(5/20) Pröbchen 
Haarspülung/ Haarkur (0/15) Gesichtsmasken
(2/15) Gesichtsmasken (2/5) Düften
(2/10) Gesichtsreiniger (0/5) Deos 
The Body Shop Haul im Wert von maximal 50€
(4/5) Augenkonturenpads (0/3) Körpercremes
(3/5) Facestrips (1/2) In-Duschlotionen
Serum Pröbchen 
(0/2) Bodybuttern (0/5) Lippenpflegen 
L´Occitanehaul im Wert von maximal 50€
LippenpflegeHandcreme 
Bodylotion(11/50) Sonstige Beautyprodukte 
Gesichtsmaske Pröbchen 
(0/3) DuschgeleDeo oder Deoroller 


Zoeva Pinsel Haul im Wert von maximal 50€
GesichtspeelingHandcreme 
GesichtsreinigerSonstige Beautyprodukte 
Gesichtsmaske Pröbchen 
(2/3) Duschgelen (1/3) DÜften 


Essie (maximal 3 Nagellacke)
Sally Hansen Polar BareBourjois Orange
L´OREAL Rose BagatelleBourjois Mint
Bourjois TaupeOPI Burlesque Mini Gold
Bourjois Lila schimmerndEsprit Minilack
Wirklich, da hat sich nach sechs Monaten Aufbrauchen allerhand getan.