Donnerstag, 23. Februar 2017

Wöchentliches Schminkkörbchen KW 7+8 2017, vom 13.02.2017-26.02.2017

Makeup technisch werden es relativ ruhige Wochen, denn mein Makeup bleibt wo es ist: in den Pfännchen. Wenn ich nicht die Bilder vergangener Wochen hätte, wäre ich versucht zu glauben, dass sich die Produkte keinen Millimeter weit weg aus den Pfännchen bewegen.


In der KW 7 waren die verwendeten Nagellacke folgende:
Angelehnt an den Valentinstag wollte ich in dieser Woche ein paar verschiedene Nageldesigns machen, daher auch diese rötlich angehauchte Farbpalette.

In der KW 8 werden die verwendeten Nagellacke folgende sein:
Ich selbst feiere keinen Karneval und bin auch nicht sonderlich begeistert, dass es mal wieder so weit ist... Aber ich bin immer der Meinung, dass ein wenig Farbe im grauen Alltag durchaus willkommen ist :-)

Makeuptechnisch verwende ich in diesen beiden Wochen weiterhin meine DIY Lidschattenpaletten und weiterhin die Produkte, die auch seit Wochen schon dabei sind wenn man versucht Produkte aufzubrauchen.
Ich hege die Hoffnung, dass der graue Lidschatten wirklich in diesem, spätestens aber im März aufgebraucht sein könnte! Es geht sehr gut voran... Der hautfarbene Alverdelidschatten bröselt vor sich hin, jedes Mal, wenn ich ihn verwende, brechen kleine Brocken ab- naja, ich will ihn ja aufbrauchen, aber verschwenden möchte ich ihn auch nicht.
Der Highlighterton... :-D * große Freude*, da hat sich wirklich viel getan, ich bin oben schon bis zum Rand gekommen, nun geht´s im Uhrzeigersinn einmal komplett herum.
Die beiden Blushes kombiniere ich nun, wie gesagt, ich denke nicht, dass ich jemals den viereckigen Maybellineblush aufbrauchen kann, es ist so eine absurde Menge an Produkt darin- es dauerte gefühlt schon Jahre, bis das Pfännchen sichtbar war!
Den oberen Catricelidschatten mit dem großen Pfännchen gönne ich eine Pause auf meinen Augenlidern, ich habe mich momentan ein wenig an ihm "satt gesehen".

Alles in allem, ich sehe Licht am Ende des Tunnels, noch macht es Freude die Lidschatten zu verwenden, aber ich merke, wie die Motivation ein wenig nachlässt...

Mein größter Stolz ist definitiv der Fortschritt bei dem Maybelline Color Tattoo, ich hoffe, ich kann es im März aufbrauchen.
Ich habe den P2 Concealer aus den vergangenen Schminkkörbchen endlich aufgebraucht, nun ist die Camouflage von Catrice neuer Teilnehmer in der wöchentlichen Rotation.
Ich kombiniere nun zwei Augenbrauengele miteinander, denn das von Maybelline ist so gut wie aufgebraucht und außerdem eigentlich mittlerweile (weil neue, dunklere Haarfarbe) auch zu hell für mich.
Jaaaa,... das ist ein sichtbares Pfännchen beim essence fixing compact powder, aber bei Pudern ist es keine große Leistung für mich, das Pfännchen zu erreichen.
Ich habe die 2000Calorie Mascara von Max Factor ein paar Tage lang irgendwie verlegt und habe in der Zeit gemerkt, wie sehr ich mit ihr zufrieden bin. Für mich macht sie wirklich perfekte Wimpern, schön definiert, dicht und intensiv Schwarz.
Den Eyeliner möchte ich aufbrauchen, ich verwende momentan simultan einige flüssige Eyeliner mit Filzspitze und habe Angst, sie könnten eintrocknen, bevor ich sie aufbrauchen kann.

Wieder ein sehr "bodenständiges" Schminkkörbchen, das gebe ich ja zu, aber ich merke bereits erste Erfolge: Produkte, die sehr lange in meiner Kosmetiksammlung herumlagen werden nun regelmäßig genutzt, ich kann die Produkte verwenden und so ist das Geld nicht komplett umsonst ausgegeben worden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen