Montag, 1. Mai 2017

Der vierte Monat Project Polish in der Zusammenfassung (KW 14- KW 17

Die schnellste Möglichkeit einen Nagellack aufzubrauchen oder sichtbare Fortschritte zu erreichen, sind absolut sicher Ombrenails. Mit einem Mal Ombrenails kann ich fast einen halben Zentimeter pro Fläschchen (je nach Breite des Fläschchens auch mehr!) verbrauchen. Also für Project Polish echt sinnvoll... 
Dies erklärt auch, warum ich in diesem Update gleich drei Nagellacke aufgebraucht habe. Insgesamt bin ich so bei neun aufgebrauchten Nagellacken, nach vier Monaten also schon fast die Hälfte des Nagelrads aufgebraucht. Ich freue mich total!

Außerdem habe ich einen Nagellack herausgenommen und einen "neuen" hineingebracht, weil ich einfach nicht der Typ für krassen, groben hellblauen Glitzer bin...
Der ursprüngliche Nagellack war ebenfalls ein ciate-Minilack, daher kein Problem die beiden auszutauschen. Ich bin nun ein wenig optimistischer...

Dies sind die Nagellacke, die ich in vier Monaten aufgebraucht habe:
Der Minilack von Bourjois in der Farbe Taupe war schon einige Jahre in meinem Besitz, und es hat nur ein paar Wochen gedauert ihn endgültig aufzubrauchen... Naja, jetzt lasse ich bei künftigen Nagellacken nicht mehr locker. Die Farbe und die Konsistenz waren nach einigen Jahren weiterhin tadellos, dank ein paar Tropfen Nagellackverdünner ab und an blieb der Nagellack auch flüssig und lackierbar. Die Flasche sieht nicht leer aus, ist sie aber. Es ist nicht mehr genug Nagellack für eine vollständige Maniküre darin.
Auch dieser Minilack von Essie sieht aus, als wäre er noch benutzbar, aber er ist so eingedickt, dass selbst Nagellackverdünner den nicht mehr wiederbeleben kann. Davon abgesehen... der war mal klar... Also, dieser Nagellack darf gerne in den verdienten Ruhestand ziehen.
Ich gebe es ja zu: Ich habe diesen Glitzerlack von Manhattan wirklich exzessiv verwendet, denn ich wollte ihn gerne endlich- nach all den Jahren, in denen ich ihn besessen habe- aufbrauchen. Es hat knappe zweieinhalb Monate gedauert ca. 7ml Nagellack aufzubrauchen, ich bin zufrieden. Und frohen Mutes für die noch verbliebenen Minilacke in meinem Project Polish. Eine letzte Anwendung für jeweils den Ringfinger konnte ich im Nachhinein doch noch aus der Flasche- Dank Nagellackverdünner- entnehmen.
Fast hätte ich nicht mehr daran geglaubt, aber endlich ist dieser Nudelack von essence doch leer gegangen. Ich habe ihn sehr fleißig lackiert und freue mich nun über ein leeres Fläschchen :-) Somit habe ich in drei Monaten ganze und unglaubliche vier Nagellacke aufgebraucht, so viele wie in einem ganzen Jahr nicht. Nun ist meine Motivation auch wieder hergestellt ...
Und voller Stolz... gleich DREI Nagellacke haben ihr seliges Ende im April gefunden, ich bin total happy!! Dieser weiße P2 Nagellack ist endlich, endlich leer! Ich hatte ihn so lange und dachte wirklich, dass ich es niemals schaffen werde ihn aufzubrauchen. Aber bei drei Ombrenails kam er zum Einsatz... und ward Geschichte :-)
Der mintfarbene Minilack von Bourjois war ebenfalls einige Jahre in meiner Nagellacksammlung. Eine wunderschöne Farbe, sehr frühlingshaft und frisch, aber ich habe noch andere Mintlacke, daher bin ich nicht allzu traurig. 
Eeeeeeendlich, der Sally Hansen Nagellack ist aufgebraucht, er hat mich so unglaublich viele Jahre begleitet und war auch eine der größten Fläschchen Nagellack, die ich JEMALS aufgebraucht habe. Es hat wirklich wahnsinnig lange gedauert, aber nun ist es geschafft und ich freue mich :-)


Kleine Anmerkung: Wenn ich die Fotos mache für die KWs, dann stets BEVOR die Woche beginnt und ich schreibe meine Vorsätze nieder. Manchmal ergänze ich noch, wie sich der Nagellack verändert hat, aber grundsätzlich geht es um den Ist-Zustand, bevor die angegebene KW begonnen oder geendet hat.


Nagellacke in KW 14+15, vom 03.04.2017- 16.04.2017 die ich verwenden will:
Auch in dieser Woche wird es nochmal mintig auf meinen Fingernägeln, vielleicht lackiere ich auch meine Fußnägel neu, mal schauen :-) Der Mintlack in Kombination mit dem weißen P2 Lack sieht zumindest sehr hübsch aus. Bereits in KW 13 habe ich mit den beiden Nagellacken Ombrenails gemacht und das Ergebnis hat mir sehr gut gefallen, daher möchte ich die Ombrenails nochmal machen, diesmal aber vielleicht noch ein Stamping hinzufügen...

Nagellacke in KW 16+ 17, vom 17.04.2017- 30.04.2017
Nachdem ich den P2 Lack und den Mintlack aufbrauchen konnte (unglaublich, in nur zwei Wochen durch Ombrenails?!), habe ich nun Lust auf Lila... Flieder... Glitzer... hach ja...

Und nun die Entwicklung der Nagellacke im Vergleich zu den vergangenen Monaten:
Viel ist nicht passiert, aber immerhin gibt es sichtbaren Fortschritt bei zwei von fünf Nagellacken. Für die kommenden vier Wochen nehme ich mir definitiv mehr vor, den Blauen habe ich noch gar nicht verwendet, den roten für ein Nageldesign... 

Hat noch jemand die Erfahrung, dass man sehr schnell durch Base- und Topcoats durchrauscht?? Also, ich habe keinerlei Probleme damit, mein Verbrauch ist da gefühlt wirklich groß. Bei jedem Nageldesign kommt der Topcoat zum Einsatz, sogar beim Nagelöl habe ich endlich wieder eine Linie dazumalen können.

Eigentlich sind das alles Minilacke und sollten wirklich nicht so ewig dauern... aber auch 3ml Nagellack halten eine halbe Ewigkeit.

Ich habe mich gerade gefragt, warum ich den vergangenen Monat über scheinbar nicht so viele sinkende Füllstände hatte, aber der Grund liegt ja auf der Hand: Ich habe drei Nagellacke im April aufgebraucht, da blieb eben nicht viel Gelegenheit an den anderen Nagellacken weiter zu arbeiten.

Ich freue mich nun auf den kommenden fünften Monat Mai :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen