Samstag, 17. März 2018

7 Tage sieben Produkte: Samstag- Peel off Masken

Wie man an dem oberen Posttitel erkennen kann, habe ich eine kleine Serie auf meinem Blog gestartet. Ich stelle euch an jedem Tag der Woche ein Produkte mit Aktivkohle vor, welches für die Gesichtspflege geeignet ist (Ich habe sehr viele hier herumstehen, die ich immer wieder verwende, daher habe ich mir ein gutes Bild gemacht).

Zunächst eine kleine Übersicht, was euch in dieser Woche erwartet:
Montag:       - Lush Coalface Gesichtsseife
Dienstag:     - Biore Gesichtspeeling
Mittwoch:     - Biore Waschgel
Donnerstag: - Balea Gesichtswasser
Freitag:        - Balea Nose Strips
Samstag:     - Peel off Masken
Sonntag:      - Gesichtsmaske

Warum Aktivkohle?
Holzkohle hier, Aktivkohle da... sie ist gefühlt wirklich überall, aber vor allem in diverser Gesichtspflege. Macht auch irgendwie Sinn, denn Kohle (bzw. Aktivkohle) hat die Eigenschaft sich an Verunreinigungen zu heften, was sie für mich für meine Hautreinigung zum unverzichtbaren Mitstreiter macht. Mitesser zieht sie aus der Haut, die Poren werden sanft gereinigt. Soviel zumindest zu meiner Erwartung und meiner subjektiven Wahrnehmung.
Informiert euch am besten selbst über die Vorteile von Aktivkohle um herauszufinden, ob dieser Inhaltsstoff für euren Hauttyp und eure Hautbedürfnisse in Frage kommt.
Ich jedenfalls bin von ihm restlos begeistert.

Anmerkung: Ich werde von keiner dieser Firmen gesponsert oder anderweitig bezahlt oder unterstützt, um über deren Produkte zu berichten. Ich berichte meine eigenen Erfahrungen und teile mit euch meine eigene Meinung zu den Produkten.




Grundsätzlich sind alle drei der hier vorgestellten Gesichtsmasken absolut für mich empfehlenswert. Ich vertrage sie sehr gut und sie machen absolut ihren Job. Bei mir lassen sich alle drei Masken super abziehen.
Ausgehend vom Preis- Leistungsverhältnis würde ich mir jederzeit die Maske von Balea und Schaebens nachkaufen, die Merz Spezialmaske ist super, nur preislich  etwas höher angesetzt.

Balea Peel off Maske mit Salicylsäure und Zink
Preislich liegt die Maske bei 16ml für 0,75€ im erschwinglichen Drogeriebereich. Balea ist eine dm Eigenmarke und ausschließlich bei dm erhältlich. Online habe ich die Peel off Maske auch in der Tube entdeckt, dort kostet sie für 200ml 2,95€.
Das große Plus sind die beiden Wirkstoffe Zink und Salicylsäure, beide wirken Unreinheiten entgegen.
Angewendet wird die Maske auf dem trockenen, gereinigten Gesicht. Hierbei- wie bei allen Peel off Masken- egal ob mit Aktivkohle oder ohne- unbedingt die Augenbrauen und den Haaransatz aussparen. Peel off Masken heften sich auch an feine Härchen und reißen diese mit heraus.
Der Soforteffekt ist wahrnehmbar, wobei meine Haut bei der günstigsten Maske relativ gerötet ist (aber nicht schmerzhaft).

Schaebens Peel off Maske mit Aktivkohle
Ich fand diese Maske sehr angenehm, die Masken von Schaebens vertrage ich immer sehr gut und die Maske macht absolut ihren Job. Für 16ml zahlt man 1,25€.
Die Maske reduziert zudem auch den Fettgehalt der Haut, wer also bereits unter trockener Haut leidet, der sollte auf diese Maske vielleicht lieber verzichten. Ich habe mit meiner Mischhaut (die momentan ein wenig trockener ist als sonst) allerdings keine Probleme. Ich empfinde meine Haut nach der Anwendung als gepflegt, sehr glatt und ebenfalls ein wenig gerötet.
Wie bei allen Peel off Masken gilt natürlich auch bei dieser: Augenbrauen und Haaransatz aussparen!

Merz Spezial Peel off Maske mit Aktivkohle und Panthenol
Preistechnisch liegt diese Maske für 15ml bei 1,45€, ist somit ein wenig teurer als die beiden anderen Masken.
Der zusätzliche Wirkstoff Panthenol beruhigt die gereizte Haut und versorgt sie intensiv mit Feuchtigkeit- für mich ein top Produkt! Sie macht genau was sie soll :-)

Letztlich habt ihr die Qual der Wahl, ich kaufe mir entweder immer die von Balea nach oder die von Schaebens.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen