Samstag, 31. März 2018

Aufgebrauchtes Makeup 2017

Ein wenig peinlich ist es mir schon- da habe ich doch glatt vergessen mein aufgebrauchtes Makeup/ Nagellacke vom Jahr 2017 zu bloggen. Schande über mein Haupt!
Zu meiner Verteidigung:
Auf der Arbeit gings letztes Jahr geschäftig umher, es gab einige Weihnachtsfeiern, einen Renovierungsmarathon (der wohl noch die nächsten Monate anhalten wird), ich hatte erfahren, dass ich Mutter werde, dann kam Weihnachten und mit ihm vieeele Arztbesuche (Hausarzt, Frauenarzt, Betriebsarzt...zum Zahnarzt müsste ich eigentlich auch mal wieder, hust...)
JEDENFALLS hab ich darüber diesen Post schlicht und ergreifend einfach ausgeblendet.

Dabei war es aufbrauchtechnisch gar kein so schlechtes Jahr, allerdings hoffe ich, dass dieses Jahr noch besser wird.

Ich habe insgesamt 27 Produkte im Jahr 2017 aufgebraucht, auf folgende Kategorien verteilen sich die Produkte:
- 4 Urban Decay Primer Potion Pröbchen: haben mich so neugierig gemacht, dass ich eventuell sogar eine in Originalgröße kaufen würde.
- 1 Maybelline Color Tattoo: ich habe einige meiner Colortattoos entsorgt, weil sie einfach zu alt waren und ich auch nicht alle geschafft hätte aufzubrauchen bevor sie schlecht geworden wären. Den Cremelidschatten in Pink Gold (was die Color Tattoos schließlich sind) mochte ich hingegen sehr gerne und habe ihn schließlich geschafft aufzubrauchen.
- 3 Mascaras und 1 Augenbrauengel: das Augenbrauengel würde ich mir tatsächlich irgendwann nachkaufen, die Mascaras waren ok, haben meine Welt allerdings nicht erschüttert.
- 1 Lidschatten: peinlich, peinlich, ich weiß nicht mehr, welcher das war, es ist einfach schon zu lange her.
- 1 Concealer: der P2 Concealer war echt super, aber ich will nun nur noch die Drogerieconcealer aufbrauchen die ich noch habe und dann einen von Mac ausprobieren :-)
- 1 mattierendes Gesichtspuder: das mattierende, transparente Puder von essence kaufe ich mir zwischendurch immer mal wieder, es macht seinen Job und ist günstig.
- 2 Nagellackverdünner: unverzichtbar für mich bei eingetrockneten oder ein wenig klumpigen Nagellacken.
- Insgesamt 6 Unter- bzw. Überlacke
- 8 Nagellacke, davon 6 in Minigröße.

Man sieht, wie erfolgreich ich mit meinem Project Polish war: von den 14 Nagellacken befanden sich nämlich 10 in meinem Aufbrauchprojekt.
Man sieht allerdings auch, dass ich hinsichtlich meines Makeupverbrauches disziplinierter hätte sein können. Ich habe weder einen Kajal, Rouge, Lippenstift, noch Lippenpflege aufbrauchen können.
Daher hoffe ich im kommenden Jahr erfolgreicher sein zu können und mehr Produkte aufzubrauchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen