Dienstag, 25. April 2017

Nageldesigns im April 2017... Alles mintig oder was?? :-)

Ich habe meine Leidenschaft für Nailart wiederentdeckt und habe mehrere verschiedene Stampings und Verzierungen ausprobiert. Mir gefallen sie wirklich sehr (und sie haben auch einen recht hohen Verbrauch an Nagellack, was für mein Project Polish nicht gerade hinderlich ist...)
Im April wollte ich besonders intensiv an meinem mintigen Bourjois Minilack arbeiten, denn er ist in meinem Project Polish und somit ein Aufbrauch-Kandidat. Ich werde nun, statt mehrerer einzelner Nailart-Posts nun einen Sammelpost machen, in dem ich die monatlichen Nailarts zeige. Ausnahmen sind natürlich, wenn es "besondere" Themennailarts sind. Beispielsweise gibt es im April einen Einzelpost mit Nailart passend zu Ostern. 
So kann ich mich wochenlang auf eine Farbe oder /-gruppe konzentrieren und komme viel schneller voran... und es ist auch nicht so langweilig eintönig auf meinen Nägeln... 
Manche der Fotos kennt ihr vielleicht schon von meinem Instagram oder Twitter, ihr seid gerne eingeladen mir zu folgen, dann verpasst ihr nix :-)

Hier geht´s zum Oster- Nailart:   Kleiner Hase mit Schnurrbart



Welches der April- Designs gefällt euch am besten??


Schwarze Blüten auf schimmernden Nagellacken

Stampings, die über den ganzen Nagel gehen und auch auf allen Fingernägeln drauf sind mache ich eigentlich relativ selten, ich mag eher einen alltagstauglichen und dezenten Look.
Aber manchmal, hin und wieder und von Zeit zu Zeit fühle ich einfach die Sehnsucht nach etwas Knallbuntem und Auffälligem :-D

Basis ist eine Spongemani mit schimmernden Nagellacken und meinem mintgrünen Minilack von Bourjois (Project Polish), ich mag diesen metallischen, bunten Effekt.
Darüber kommt ein schwarzes Blütenmotiv, man hätte noch Glitzersteinchen hinzufügen können, aber ich wollte es dann doch nicht ganz so auffällig.



Mintgrüne Nägel mit weißen Spitzen und blauem Glitzerlack

Ich bin absolut begeistert von Glitzernagellack auf dem Ringfinger :-)
Leider ist Glitzerlack eine wahre Pest, wenn es darum geht ihn wieder abzulackieren, daher versuche ich ihn nur auf einer sehr kleinen Fläche als Akzent zu nutzen.
Die weißen Spitzen habe ich mit dem Mintlack und dem weißen P2 Nagellack als Ombre mit einem Schwämmchen aufgetupft, so fließen die beiden Nagellackfarben ineinander und das Weiß sieht nicht wie ein dicker, auffälliger Balken aus.
Nagelöl verhindert ein Austrocknen der Nagelhaut. Mir gefällt vor allem die Alltagstauglichkeit und die frische Farbe des Nagellackes :-).


Mintgrüne Frenchnails mit filigranem Stamping
Ein weiteres, sehr dezentes, frühlingshaftes und frisches mintiges Nageldesign :-)
Damit dieser wunderhübsche Mintlack nicht beginnt mich zu langweilen, wollte ich mal wieder Frenchnails machen :-)

In Kombination mit silbernem Glitzer und einem Schnörkelmuster auf dem Ringfinger ist das Design nicht nur leicht und schnell gemacht sondern auch absolut alltagstauglich.

Diese Frenchnails haben auch den unbestreitbaren Vorteil, dass man sie nicht unbedingt zeitnah erneuern muss. Kleinere Blessuren lassen sich mit ein wenig Nagellack wirklich ganz schnell ausbessern und ein farbloser Überlack sorgt wieder für neuen Glanz.





Ombrenails mit mintigem Gitter
Für meinen ersten Versuch mit Nailtape, ist das Ergebnis relativ gut gelungen...

In Kombination mit einem schimmernden Türkislack gefällt mir der Mintlack sehr gut, aber nach diesem Design war er komplett aufgebraucht.


Das Designs ist relativ auffällig, aber frisch und knallig bunt, genau das richtige für sonnige Tage :-)


Bei diesem Design habe ich eine neue Technik ausprobiert: Ich habe verschiedene Nagellacke auf meinen Nagelstempel aufgebracht und den Nagellack dann direkt auf den Nagel gestempelt. Ich habe- um eine Sauerei zu vermeiden- rings um meine Nägel Tesafilm geklebt, das hat auch relativ gut funktioniert.
So richtig überzeugt bin ich von dem Ergebnis allerdings nicht, was haltet ihr davon??




Dies war mein mintiger, frischer April, der mintige Mininagellack von Bourjois hat es nun auch "hinter sich", ich habe ihn komplett aufgebraucht... 

Ich möchte nicht zu viel verraten, aber der Mai wird "sonnig, strahlend, hell und ziemlich auffällig", keinesfalls so dezent und gedeckt, wie der April.

1 Kommentar:

  1. Sieht alles super aus! :) Mint auf den Nägeln finde ich super für den Frühling :)

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen