Dienstag, 12. September 2017

Meine Essie Nagellacke für den Herbst...

Es lässt sich nun nicht mehr leugnen oder ignorieren, es hat eine neue Jahreszeit begonnen.  Der Herbst lässt stürmisch und regnerisch grüßen. Für mich auch nicht so schlecht, ich liebe es, mich warm und kuschelig einzumümmeln, auch meine Fingernägel sind dezent eingekleidet.

Heute möchte ich euch meine liebsten Nagellacke von Essie für den Herbst zeigen. Noch gibt es sie alle zu kaufen :-)
Essienagellacke kosten ca. 8€, die hier vorgestellten Nagellacke benötigen zwei bis drei dünne Schichten, dann sind sie komplett deckend. Auf meinen Fingernägeln trocknen sie recht flott und halten bis zu fünf Tage ohne zu splittern.
Nichts allzu auffälliges oder herausstechendes, alle vier Töne sind alltagstauglich und passen IMMER, egal ob im Beruf oder zum Weggehen.

Gefällt euch exposed solltet ihr euch beeilen, denn dieser tolle Khakiton ist limitiert.

demure vix ist so unglaublich schön, ich liebe sein ruhiges, alltagstaugliches Nude mit dem kühlen, feinen lila Schimmer. Auf den Nägeln ist der Schimmer sehr subtil und erst bei Sonnenlicht wirklich sichtbar. Der Lack hat eine tolle Konsistenz, nach drei dünnen Schichten sieht man das Nagelweiß definitiv bei mir nicht mehr, wenn man es nicht so genau nimmt, reichen auch zwei Schichten.

chinchilly ist ein klassishes Taupe, aschig und gräulich, aber sieht nicht nach Matsch aus. Ich habe, als Taupe auf den Nägeln so beliebt war, exzessiv Taupetöne getragen, dann flaute meine Begeisterung ab weil es irgendwann überall getragen wurde. Doch nun habe ich meine Begeisterung wiederentdeckt und trage diesen leichten Taupeton wieder gerne. Der Nagellack benötigt zwei Schichten für ein perfektes Ergebnis.

exposed ist ein khakifarbenes Taupe, sehr erdig, sehr interessant und ein wenig moosig (falls euch das was sagt), aber wirkt dennoch eher Nude und unaufdringlich. Ich schaue bei dieser Farbe definitiv öfter hin und finde sie auch jetzt nicht ganz leicht zu beschreiben. Eine Schicht sieht schon passabel aus, die zweite macht ein perfektes Ergebnis.

with the band ist ein Paprikarot, allerdings nicht grell, wie so mancher Sommerlack es ist. Dennoch ist der Rotton auffällig und dezent zugleich. Auch hier würde eine großzügigere erste Schicht reichen, aber zwei dünne Schichten lassen die Nägelchen perfekt aussehen.

Dies waren sie, meine liebsten Herbstlacke von Essie. Welches sind eure liebsten Nagellacke im Herbst?
Interessieren euch noch andere Nagellackmarken??


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen